SEGELCOACHING

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Teilnahme an einem Segelcoaching Törn von Segelcoaching mit Hanno Fecke und Claudia Oestreich

Stand: 01.05.2017

 

In den AGBs erfährst Du, was Du mit dem Törn kaufst und welche Abmachungen wir mit Deiner Buchung eingehen.

 

1. Gegenstand
Mit der Buchung eines Törns erkennt der Teilnehmer diese AGBs an. Es handelt sich bei dem Segelcoaching um eine Coachingleistung auf einem Segelschiff, bei dem der Teilnehmer zusätzlich selbständig und selbstverantwortlich die bereitgestellten Lektionen an Bord beim Segeln, Coaching und miteinander sein bearbeitet.

 

2. Leistungsumfang
Mit der Buchung eines Törns kauft der Teilnehmer das Coaching sowie die Übernachtung an Bord einer Segelyacht. Dies beinhaltet ein Coaching, Segelunterricht, eine Projektformulierung sowie ein dazugehöriges Handout mit der angewandten Coaching Philosophie sowie Segelgrundlagen.
Es besteht kein Anrecht auf darüber hinausgehende individuelle Betreuung und Beratung durch Hanno Fecke und Claudia Oestreich persönlich, per Mail oder Telefon. Einzelberatung oder Beratung in Einzelsitzungen oder Kleingruppe können optional – nach Absprache – dazu gebucht werden. Die Segelcoachingtörns sind keine Pauschalreisen. Die Teilnahmegebühr beinhaltet lediglich die Mitbenutzung des Bootes und die Dienstleistung des/der Schiffsführer. Organisation und Kostenübernahme von Verpflegung, Hafengebühren, Diesel, Benzin und Gas ist Sache der Teilnehmer. Die Schiffsführer stehen beratend zur Seite. Es besteht kein Anspruch, genannte Segelziele zu erreichen, bestimmte Routen zu segeln, bestimmte Mindestsegelzeiten einzuhalten oder eine bestimmte Anzahl von Seemeilen zurückzulegen. Der Service des Segelcoachings erstreckt sich auf die sichere Schiffsführung und das qualifizierte Coaching und Segeltraining.
Weitergehende Ansprüche insbesondere hauswirtschaftliche oder gastronomische sind ausgeschlossen. Die Veranstalter haften lediglich für eigenen Vorsatz und eigene grobe Fahrlässigkeit. Es wird ein seetüchtiges Boot zur Verfügung gestellt, das die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Das Boot ist Haftpflicht- und Kaskoversichert, hierfür wird eine Kautionsversicherung abgeschlossen, die über die Bordkasse anteilig abgerechnet (Kosten ca. in Höhe von € 200) wird. Sollten Kosten bis € 150 entstehen, werden diese direkt aus der Bordkasse gezahlt. Ebenfalls werden die Kosten (ca. € 80) für einen Außenborder (Motor für das Beschiff Dingi) abgerechnet. 

 

3. Voraussetzungen für die Teilnahme
Weder Coaching noch Segelerfahrung sind vorausgesetzt. Du solltest gesund sein und keine Bewusstsein verändernden Medikamente einnehmen, es sei denn, sie sind vom Arzt verordnet und mit dem Skipper abgesprochen. Körperliche Beweglichkeit wird vorausgesetzt, so dass Du Dich sicher auf einem Segelschiff bewegen kannst. Teilnehmer des Segel- coachings müssen schwimmen können. Wenn Du Nichtschwimmer bist, können wir Dich leider nicht mitnehmen.
Du verpflichtest Dich, den Anweisungen des Skippers/Co-Skippers - insbesondere in Sicherheitsfragen - strikt Folge zu leisten. Andernfalls kannst Du vom Segelcoachingtörn ausgeschlossen werden. Ein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr besteht in dem Falle nicht. Ferner solltest Du eine positive Grundhaltung gegenüber persönlicher Weiterentwicklung mitbringen und die Bereitschaft, positive Veränderungen in deinem Leben anzugehen.
Der Törn beinhaltet eine Vielzahl erprobter Coaching-Tools, die Dir dabei helfen ein powervolles Leben zu gestalten und Deine Ziele zu erreichen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für die Dauer des Törns. www.adac.de

 

4. Preis und Zahlung; Rücktrittsrecht
Die Preise verstehen sich sofern der Törn in Deutschland startet inkl. 19% MwSt. Die MwSt. wird auf den Rechnungen separat ausgewiesen. Eine Anzahlung in Höhe von 30% wird mit der Anmeldung fällig, liegt die Summe unter €450 werden €450 Anzahlung fällig. Die Restzahlung hat bis spätestens 6 Wochen vor Beginn des Kurses zu erfolgen. Die Zahlungsabwicklung erfolgt per Überweisung an die auf der Rechnung ausgewiesene Kontoverbindung. Du hast ein gesetzliches Rücktrittsrecht 14 Tage nach Deiner Buchung – dafür reicht eine Mail an den Veranstalter Segelcoaching unter info@segelcoaching.org
Wir können vom Segelcoachingvertrag zurücktreten, wenn der Törn durch nicht voraussehbare höhere Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird, das Schiff nicht einsatzfähig ist oder weniger als 4 Anmeldungen für den Segelcoaching-Törn vorliegen.

 

5. Kündigungsgebühren und Verzug
Bei einer Kündigung der Teilnahme bis 8 Wochen vor Beginn des Törns wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe der auf der Rechnung ausgewiesenen Anmeldegebühr (30% Anzahlung bzw. € 450) fällig. Bis zu vier Wochen vor Beginn des Törns wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Törns fällig. Erfolgt die Kündigung zu einem späteren Zeitpunkt wird die Teilnahmegebühr ohne Abzug fällig. Im Falle einer Törnverschiebung wird die Anmeldegebühr fällig, eine verbindliche Anmeldung für einen 
neuen Termin wird gebucht und die hierin enthaltene Anmeldegebühr wird sofort fällig. Die Differenz wird ausgezahlt.
Erfolgt die Zahlung nicht nach den angegebenen Zeitpunkten gerät der Teilnehmer automatisch in Verzug. Bei Zahlungsverzug erlischt das Anrecht an der Teilnahme. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. www.adac.de

 

6. Nebenkosten
Während des Törns wird eine Bordkasse geführt. Die Bordkasse entspricht einer Umlage zusätzlicher Kosten auf die Teilnehmer und Trainer des Segelcoachingtörns. Dazu gehören Verpflegungskosten, Hafengebühren, Diesel, Benzin, Endreinigungskosten sowie die Kosten für die Miete eines Außenborders und die Kosten für eine Kautionshaftpflichtversicherung. In der Regel liegen die Kosten für die Bordkasse bei ca. € 150,00 – 220,00 pro Person und Törn.

 

7. Haftungsausschluss
Jeder Teilnehmer handelt auf eigenes Risiko und ist selbst für seine Ergebnisse verantwortlich. Alle Inhalte sind lediglich Empfehlungen. Eine Haftung für einen bestimmten Erfolg oder eine Zusage bestimmter Ergebnisse wird nicht übernommen. Wegen den besonderen Gefahren des Wassersports wird dringend empfohlen, eine Unfallversicherung abzuschließen. www.adac.de

 

8. Urheberrecht
Alle Materialien, die im Rahmen des Segelcoaching Törns zur Verfügung gestellt werden, unterliegen dem Urheberrecht. Sie sind lediglich zur persönlichen Nutzung des Teilnehmers bestimmt. Eine Weitergabe der Materialien oder auch eine Weitergabe der Inhalte an andere ist ausdrücklich untersagt.

 

9. Änderungen im Veranstaltungsplan und Törnabsage
Änderungen im Veranstaltungsprogramm
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Segelcoaching behält sich Änderungen von Kursterminen, Beginn- und Endzeiten und Kursleitern vor. Die Teilnehmer werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.
Bei einem Ausfall eines Törns aufgrund einer Krankheit eines Kursleiters oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung des Segeltörns. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber Segelcoaching sind daraus nicht abzuleiten. Gleiches gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen. Segelcoaching übernimmt keine Gewähr für Druck- und Schreibfehler in ihren Publikationen und Internetseiten.

Veranstaltungsabsage

Das Zustandekommen eines Segeltörns hängt von einer Mindestteilnehmerzahl von mindestens 4 Teilnehmern ab. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Segelcoachingbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein vom Teilnehmer schriftlich bekannt gegebenes Konto.

 

10. Teilnahmebescheinigung Meilenbescheinigung
Der Teilnehmer erhält am Ende des Törns eine Meilenbescheinigung über den zurückgelegten Törnverlauf.

 

11. Mitteilung von Kundendaten an andere Törnteilnehmer
Um Kunden die Möglichkeit der Koordination der Anreise zu geben, erstellt Segelcoaching vor Törnbeginn eine Liste der Teilnehmer, alphabetisch sortiert nach Namen, Vornamen und, sofern bekannt, Wohnort, Handynummer und Emailadresse, die jeder Kunde vor Törnbeginn erhält. Falls die Aufnahme in diese Liste nicht gewünscht wird, kann dies uns gegenüber gesondert erklärt werden. Wie empfehlen hierzu die Gründung einer Whats- App-Gruppe.

 

12. Haftungsausschluss
Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer wird seitens Segelcoaching, auch im Falle eines Diebstahls, keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei Segelcoaching erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber Segelcoaching geltend gemacht werden.

 

13. Haftungsbegrenzung
Darüber hinaus trägt jeder Teilnehmer die Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Trainings selbst.
Ausschluss von einem Segelcoachingtörn:
Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicher zu stellen, kann Segelcoaching Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme ausschließen. Durch eine Anmeldung zu einem Segelcoaching bestätigt der Teilnehmer keine Abhängigkeit von Substanzen und keine regelmäßige Einnahme von Psychopharmaka.

 

14. Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes
Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel zum Teil in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Ausbildungen gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.

 

15. Gerichtsstand
Für alle im Konsensweg nicht beilegbaren Streitigkeiten gilt das sachlich zuständige Gericht in München als Gerichtsstand vereinbart.

 

16. Sonstiges
Wird eine Klausel dieses Vertrages durch ein zuständiges Gericht für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden, so wird die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen hierdurch nicht berührt.
Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für den Verzicht auf die Schriftformerfordernis.

 

Bankverbindung und Steuernummer
Kreissparkasse München, Starnberg, Ebersberg

 

Konto Nr. 228 543 84; Bankleitzahl 702 501 50; IBAN DE 07702501500022854384 BIC BYLADEM1KMS;

USt.-IdNr.: DE285279536

 

Zur Optimierung meiner Seiten nutze ich Google Analytics. 

  • Facebook Social Icon

Senserstraße 8  -  81371 München - info@segelcoaching.orgTel 089 24216524          Impressum         AGBs